TOP 3 Woche 2 | the cult is real


Diese Woche möchte ich euch drei Klassiker aus der Sneakerwelt präsentieren. Es gibt Modelle die seit Jahrzehnten immer irgendwie "da" waren, sämtliche Styleepochen und Trends miterlebt haben und seit ihren Einführungen als absolute Must Haves gelten. Was damals unsere Eltern getragen haben, findet immer öfter wieder den Weg in die Sneakerstore-Regale und erlebt einen neuen "Hype".
Welche sich zu diesen All Time Classics dazu zählen dürfen erfahrt ihr jetzt.

1. Adidas Originals Gazelle




Adidas Originals Gazelle CORE BLACK/WHITE/GOLD MET
Style Code: BB5476

Als die Gazelle im Jahr 1968 das erste Mal auf dem Markt erschien, steckten vermutlich die meisten unserer Eltern noch in den Kinderschuhen oder waren zumindest grade mitten in der Pubertät. Was zuerst als Laufschuh gedacht war, fand schnell seinen Weg an die Füße der Stars. In den 70er Jahren waren es beispielsweise der junge Michael Jackson oder Mick Jagger von den Rolling Stones, die den Schuh auf den Bühnen trugen. 20 Jahre später waren es unter anderem die Beastie Boys, Oasis oder Supermodel Kate Moss. Im Jahr 2016 feierte die Gazelle das Comeback im neuen Jahrtausend und auch die Berümtheiten unserer Zeit lieben das Modell. Egal ob Jason Statham, David Beckham oder Kanye West. Die Adidas Gazelle ist wieder zum Must Have geworden.


2. Puma Clyde OG Flag


Puma Clyde OG Flag (Barbados Cherry / Whisper White)
Style Code: 361466-03

Kaum zu glauben, aber der Puma "Clyde" war zu seiner Anfangszeit ein Basketball Schuh. 1973 widmet Puma dem Ausnahme-Basketballer Walt Frazier von den NewYork Knicks den leicht umgewandelten und maßgefertigten Puma Suede. Ab diesem Zeitpunkt trägt das Modell den Namen "Clyde", den Spitznamen von Frazier. Er war vor allem durch seine extravaganten und farbenfrohen Outfits außerhalb des Courts sehr bekannt und so dauerte es nicht lange bis aus dem Basketball- ein Lifestyle Schuh wurde. Heute lassen es sich Shops wie Stampd oder Mita, sowie Bloggerin Careaux nicht nehmen, aus dem Klassiker ihre ganz spezielle limitierte Neuauflage zu machen. Der Clyde bleibt also auch noch 40 Jahre später im Gespräch und das ist auch gut so.

Den Puma Clyde OG Flag bekommt ihr ab 50,00€ ab sofort hier


3. Reebok Classic Workout Plus Vintage


Reebok Workout Plus Vintage (Chalk / Classic White / Reebok Royal / Classic Red )
Style Code: BD3386

Dass bei Reebok Classic der Name Programm ist, wissen wir ja schon lange. Momentan feiert man die Fitness Heritage Kollektion und wie könnte es passender zum Thema sein, werden hier zwei Fitnessmodelle aus den good old days, den 80er Jahren, neu aufgesetzt. Damals begann der große Fitness und Aerobic Hype und Reebok wusste was der Sportbegeisterte Mensch 1980 brauchte. Daran hat sich bis heute nicht viel verändert und so wurde neben einem Freestyle Hi auch der Workout Plus für die heutige Zeit optimiert, der Komfort wurde durch eine neue Sohlenkonstruktion erhöht und beim Material setzt man nun auf Premiumleder. Mit dem Reebok Workout Plus macht man also auch im Jahr 2017 und außerhalb des Fitnessstudios absolut nichts falsch.

Den Reebok Workout Plus Vintage bekommt ihr ab 99,00€ ab sofort hier 



Ich hoffe meine kleine Zeitreise hat euch gefallen, schreibt mir doch mal in die Kommentare zu welchem Motto ihr euch meine Top 3 wünscht!

Bis zum nächsten Mal


Bilder via 43einhalb.de & asphaltgold.de



Share to Pinterest

SEARCH

ABOUT

Gina - 24 - Stuttgart

so many shoes but only two feet
so many lipsticks but only one mouth


contact: sneakerandlipstick@icloud.com


SNEAKERS N LIPSTICK

AD

43einhalb sneaker store

TRANSLATE

FIND ME ON

CONTACT ME

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.

POPULAR POSTS